AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Dr. Bernhart OG

 

  1. Der Patient erteilt ausdrücklich seine Zustimmung, dass die angegebenen Daten sowie die aufgrund seines Besuchs erhobenen Daten über Ort, Zeit, Gegenstand, usw. (zusammenfassend nachfolgend „Kundendaten“) ausschließlich von der Ordination Dr. Bernhart OG zur Verwaltung, Patientenbetreuung und zu Informations- und Marketingzwecken ermittelt, gespeichert und verarbeitet werden. Der Patient kann jederzeit diese Nutzung schriftlich widerrufen.
  2. Der Patient erklärt sich bereit, eine Stunde vor Behandlungsbeginn NICHT zu rauchen
  3. Nach jedem operativen Eingriff ist eine Raucherkarrenz bis zur Heilung einzuhalten
  4. Nach einer örtliche Betäubung  ist eine Beeinträchtigung der Fahrtüchtigkeit gegeben
  5. Vor jedem Besuch in der Ordination sind die Zähne zu putzen
  6. Neben der häuslichen Zahnpflege sind regelmäßige Sitzungen im Rahmen der professionellen Zahnreinigung ein wesentliches Kriterium für den Erfolg der durchgeführten Behandlungen.
  7. Der Patient erklärt sich bereit, dass er umgehend die Ordination informiert, wenn sich an seinem Gesundheitszustand (Medikamente,….) etwas ändert. Ebenso verpflichtet sich der Patient richtige Angaben zu machen und diese bei Änderungen der Ordination mitzuteilen.
  8. Aufgrund des limitierten Platzangebotes in unseren Ordinationsräumlichkeiten darf sich max. eine Begleitperson zur Behandlung einfinden.
  9. Eltern haften für ihre Kinder.
  10. Für Beschädigungen in den Ordinationsräumlichkeiten (Blumen, Bilder, Vasen,…) sind die Patienten verpflichtet, selbst aufzukommen.
  11. Wir bieten unseren Patienten ein kostenloses W-LAN in der Ordination an. Dies darf nicht durch schadhafte Software beschädigt werden. Ebenso ist der Download von pornographischen Inhalten strengstens verboten!
  12. Es wird keine Haftung für abgelegte Kleidungsstücke, Rücksäcke etc übernommen.
  13.  Unsere Ordination ist eine Terminordination. Termine müssen vorab telefonisch oder per e-mail vereinbart werden.
  14. Der Patient akzeptiert , dass es zu Wartezeiten kommen kann.
  15. Es sind keine Tiere in den Ordinationsräumlichkeiten erlaubt!
  16. Bei Nichteinhaltung eines Behandlungstermins oder bei nicht zeitgerechter Absage (mind. 24 Stunden vor Behandlung) fällt eine Stornogebühr von Euro 128,00 an. Die Absage hat während unserer Ordinationszeiten per e-mail oder durch einen Telefonanruf zu erfolgen.
  17. Zahlungen sind sofern nicht anders vereinbart mit Erhalt der Abrechnung fällig.
  18. Die Zahlungsverpflichtung des Patienten besteht auch im Falle des Versicherungsschutzes durch Sozial –oder Zusatzversicherungen.
  19. Im Falle des Nichterbringens der e-card, erlauben wir uns eine Gebühr von Euro 50,00 einzubehalten, bis die e-card nachgebracht wird. Diese Gebühr verfällt, wenn der Patient nicht binnen einen Monat die e-card nachbringt.
  20. Im Falle eines nicht vorhandenen Sozialversicherungsanspruchs wird die Behandlung von uns privat verrechnet.
  21. Im Falle des Zahlungsverzuges sind wir berechtigt, Verzugszinsen in der Höhe von 10% zu verrechnen. Sämtliche Kosten der Einbringlichmachung, insbesondere Mahn-, Inkasso- oder Rechtsanwaltskosten, sei es gerichtlich oder vorprozessual, oder alle Kosten die einer Kredit – oder Inkassoorangisation oder einem Rechtsanwalt daraus entstehen, gehen zu Lasten des Säumigen. Gerichtsstand ist Wien.
  22. Bei technischen Arbeiten ist eine Anzahlung von 30% von der am Therapieplan ausgewiesenen Summe vor Behandlungsbeginn zu bezahlen.
  23. Beträge unter 200 Euro können nur Bar oder mittels Bankomatkarte beglichen werden.
  24. Die Zeitungen im Wartezimmer sind Eigentum der Dr. Bernhart OG. Bei Mitnahme einer Zeitung wird dies als Neupreis direkt an den Patienten verrechnet.
  25. Im Falle von Lieferanten behält sich die Ordination das Recht vor, entstandene Mehraufwendungen für die Beseitigung von Schäden oder Fehlfunktionen, die im Verschuldensbereich des Lieferanten stehen, entsprechend in Rechnung zu stellen