Burn-Out Vorsorge durch gezielte Ernährung - Dr. Bernhart

Burn-Out Vorsorge durch gezielte Ernährung

Burn-Out ist in unserer Gesellschaft eine Erkrankung, die alle Bereiche betrifft, auch  Zahnärzte, Implantologen  usw….

Die richtige Präventation und der richtige Umgang mit dieser Erkrankung sind sehr wichtig für alle Bereiche unseres Lebens.

 

Die erste Frage ist wann bzw. wie erkennt man eine Burn-Out Erkrankung. Einige Symptome eines Burn-Outs:

1. Man fühlt sich ausgelaugt und kraftlos

2. Es besteht eine Konzentrationsschwäche und Vergesslichkeit

3. Man kann nicht abschalten in seiner Freizeit

4. Man verliert an vielen Dingen den Spaß

Diese Symptome sind nur einige von weiteren.

Durch gezielte Ernährung die Burn-Out Erkrankung in den Hintergrund stellen. Wenn man sich gesund, gut und wohl fühlt und Spaß im Job hat wird es schwierig, dass man in dieses Muster hineinfällt.

 

Was bedeutet gezielte Ernährung?

Dies bedeutet, das man dem Körper das gibt was er braucht. Richtige Nahrungsmittel zur richtigen Zeit. Im Frühjahr und Sommer hat man den Vorteil, dass man alles essen darf, da der Stoffwechsel voll im Gange ist und der Körper alles verträgt. Im Herbst und Winter hingegen, schaltet der Stoffwechsel zurück und somit ist es wichtig, dem Körper nur das zu geben, was er braucht.

Im Winter soll man  keine Südfrüchte essen, sondern Nüsse und Eintöpfe, alles was saisonal und regional ist.

Wenn es dem Bauch gut geht, dann geht’s uns auch gut.

Dies gilt auch für Ihr Zahnimplantat, sowie Ihren gesamten Verdauungstrakt inklusiver Zähne.

Termin hier buchen